Herzlich willkommen

Es freut mich sehr, dass du Interesse an Yoga hast. Seit Juni 2012 biete ich im Herzen

von Turgi Hatha, Yin, und Restorative Yogakurse an. Bei schönem Wetter werden auch 

Yogakurse im Freien angeboten. 

 

Mein Ziel ist es, meine Freude an Yoga mit dir zu teilen. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene,

meine Kurse sind  für alle gedacht, die sich mit Yoga Gutes tun möchten: sich entspannen, den

Körper stärken, den Geist ruhig werden lassen, die Seele spüren, sich einfach wohlfühlen.

 

Ich freue mich auf dich!

 

Bettina Frieden, diplomierte Yogalehrerin

 

 

 

 

Die Qualität deiner Yogapraxis bemisst sich nicht daran, wie viele Übungen du machst, sondern in welcher Achtsamkeit, Ruhe und Freude du übst. 

 

Anna Trökes  -  Yoga-Weisheit 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zu den Yogakursen.


Coronavirus - Keine Zertifikatspflicht für Besuch von Yoga Kursen

 

Für beständige Gruppen von maximal 30 Personen, die in abgetrennten Räumlichkeiten regelmässig zusammen trainieren, entfällt die Zertifikatspflicht. Nach Rücksprache mit dem Bundesamt für Gesundheit BAG fällt der wöchentliche Yogaunterricht auch in diese Kategorie und somit sind Gruppen bis max. 30 Personen vom Vorweisen eines Zertifikats befreit.

 

Die bisherigen Schutzkonzepte mit dem Contact Tracing sind nach wie vor gültig.

 

Coronavirus - Empfehlungen für Teilnehmer/- innen von Yogakursen - Stand: 13. August 2021


Die Maskenpflicht, die Pflicht zur Einhaltung eines Mindestabstands sowie die Kapazitätsbeschränkungen im Yogaunterricht
wurden vom Bundesrat im Juni aufgehoben. Die Hygiene- und Verhaltensregeln bleiben bestehen, und die Kontaktdaten 
der Teilnehmer/-innen müssen weiterhin festgehalten werden. Yoga Schweiz empfiehlt den Kursteilnehmern/-innen von Yoga-
kursen deshalb, folgende Hinweise weiterhin zu beachten:
  • Keinen Körperkontakt (Händeschütteln, Küsschen) und keine Umarmungen, sondern alternative Lösung wie Namaste, Hand auf dem Herzen usw.
  • Bitte reinigen Sie beim Eingang die Hände mit Desinfektionsmittel.
  • Nehmen Sie, wenn möglich, Ihre eigene Yogamatte mit und legen Sie diese
    nach den Vorgaben Ihrer Yogalehrerin / Ihres Yogalehrers hin.
  • Nehmen Sie ein eigenes Tuch für die Yogamatte (Meditationskissen, Blöcke
    usw.) mit.
  • Bitte bringen Sie, wenn möglich, Ihr eigenes Getränk mit.
  • Falls Sie Krankheitssymptome haben, bleiben Sie bitte zu Hause.
  • Bitte tragen Sie beim Eintreten ins Yogastudio sowie in der Garderobe eine
    Maske.